Umweltverhalten

Gips-Wandbauplatten

Gips-Wandbauplatten nach DIN EN 12859
Massive Gips-Wandbauplatten für nichttragende Innenwände
EPD-BVG-20140116-IAG1-DE
Umwelt-Produktdeklaration Typ III nach ISO 14025 und EN 15804

Wichtige Information
Die EPD Gips-Wandbauplatte bildet zurzeit noch den Informationsstand nach DIN EN 15804:2014-07 ab. Diese Norm wurde zurückgezogen und durch DIN EN 15804:2020-03 ersetzt. Die EPD Gips-Wandbauplatte mit Gültigkeit 19.08.2020 wird aufgrund dessen nicht mehr verlängert, kann aber auf Empfehlung des Deklarationsinhabers (Bundesverband der Gipsindustrie e.V.) zur Kommunikation und Abschätzung von Umwelteinwirkungen in aktuellen Bauvorhaben weiter verwendet werden, da sich die Produktionsbedingungen in Deutschland nicht wesentlich oder meist in Richtung positiver Verbesserungen der Umweltwirkungen geändert haben. Für Gips-Wandbauplatten wird eine Aktualisierung und Neuveröffentlichung der EPD nach Anpassung des Bewertungssystems Nachhaltiges Bauen (BNB) an die Systematik der DIN EN 15804:2020-03 angestrebt. Bitte verwenden Sie in der Zwischenzeit weiter unsere EPD Gips-Wandbauplatte. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

 
 

Gipsbasierte Komponenten

Gipsbinder nach DIN EN 13279-1 und weitere
Als Kleber für Gips-Wandbauplatten
EPD-BVG-20140072-IAG1-DE
Umwelt-Produktdeklaration Typ III nach ISO 14025 und EN 15804

Wichtige Information
Die EPD Kleber für Gips-Wandbauplatten bildet zurzeit noch den Informationsstand nach DIN EN 15804:2014-07 ab. Diese Norm wurde zurückgezogen und durch DIN EN 15804:2020-03 ersetzt. Die EPD Kleber für Gips-Wandbauplatten mit Gültigkeit 12.11.2020 wird aufgrund dessen nicht mehr verlängert, kann aber auf Empfehlung des Deklarationsinhabers (Bundesverband der Gipsindustrie e.V.) zur Kommunikation und Abschätzung von Umwelteinwirkungen in aktuellen Bauvorhaben weiter verwendet werden, da sich die Produktionsbedingungen in Deutschland nicht wesentlich oder meist in Richtung positiver Verbesserungen der Umweltwirkungen geändert haben. Kleber für Gips-Wandbauplatten wird eine Aktualisierung und Neuveröffentlichung der EPD nach Anpassung des Bewertungssystems Nachhaltiges Bauen (BNB) an die Systematik der DIN EN 15804:2020-03 angestrebt. Bitte verwenden Sie in der Zwischenzeit weiter unsere EPD Kleber für Gips-Wandbauplatten. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.
Gips-Trockenmörtel nach DIN EN 13279-1
Als Füll- und Zargengipse
EPD-BVG-20140073-IAG1-DE
Umwelt-Produktdeklaration Typ III nach ISO 14025 und EN 15804

Wichtige Information
Die EPD Füll- und Zargengipse bildet zurzeit noch den Informationsstand nach DIN EN 15804:2014-07 ab. Diese Norm wurde zurückgezogen und durch DIN EN 15804:2020-03 ersetzt. Die EPD Füll- und Zargengipse mit Gültigkeit 12.11.2020 wird aufgrund dessen nicht mehr verlängert, kann aber auf Empfehlung des Deklarationsinhabers (Bundesverband der Gipsindustrie e.V.) zur Kommunikation und Abschätzung von Umwelteinwirkungen in aktuellen Bauvorhaben weiter verwendet werden, da sich die Produktionsbedingungen in Deutschland nicht wesentlich oder meist in Richtung positiver Verbesserungen der Umweltwirkungen geändert haben. Für Füll- und Zargengipse wird eine Aktualisierung und Neuveröffentlichung der EPD nach Anpassung des Bewertungssystems Nachhaltiges Bauen (BNB) an die Systematik der DIN EN 15804:2020-03 angestrebt. Bitte verwenden Sie in der Zwischenzeit weiter unsere EPD Füll- und Zargengipse. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.
Gips-Trockenmörtel nach DIN EN 13279-1
Als Flächenspachtel EPD-BVG-20140073-IAG1-DE
Umwelt-Produktdeklaration Typ III nach ISO 14025 und EN 15804

Wichtige Information
Die EPD Flächenspachtel bildet zurzeit noch den Informationsstand nach DIN EN 15804:2014-07 ab. Diese Norm wurde zurückgezogen und durch DIN EN 15804:2020-03 ersetzt. Die EPD Flächenspachtel mit Gültigkeit 12.11.2020 wird aufgrund dessen nicht mehr verlängert, kann aber auf Empfehlung des Deklarationsinhabers (Bundesverband der Gipsindustrie e.V.) zur Kommunikation und Abschätzung von Umwelteinwirkungen in aktuellen Bauvorhaben weiter verwendet werden, da sich die Produktionsbedingungen in Deutschland nicht wesentlich oder meist in Richtung positiver Verbesserungen der Umweltwirkungen geändert haben. Für Flächenspachtel wird eine Aktualisierung und Neuveröffentlichung der EPD nach Anpassung des Bewertungssystems Nachhaltiges Bauen (BNB) an die Systematik der DIN EN 15804:2020-03 angestrebt. Bitte verwenden Sie in der Zwischenzeit weiter unsere EPD Flächenspachtel. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.