Fachveröffentlichungen

Geschosswohnungsbau 06.2016
Mikrowohnungen sind nicht einfach nur kleine Wohnungen. Sie bieten im besten Fall maximale Wohnqualität und Funktionalität auf minimaler Fläche. Realisieren lassen sich die optimierten Grundrisse mit nichttragenden inneren Trennwänden aus Gips-Wandbauplatten, die auch zeitgemäßen Schallschutz bieten ...
Bau Beratung Architektur 05.2016
Im mehrgeschossigen Wohnungsbau sind Installationsgeräusche ein neuralgischer Punkt für den Schallschutz der Bäder. Ein Eignungsnachweis über das Geräuschverhalten von Installationswänden aus massiven Gips-Wandbauplatten belegt den Vorteil der bauakustischen Entkopplung durch den elastischen Wandanschluss …
BundesBauBlatt 11.2015
Wanderungsbewegungen als Bestandteil von globalen Entwicklungsprozessen und Krisen erhöhen den Handlungsdruck in der baulichen Gestaltungsaufgabe mitunter enorm. Sehr schnell müssen dann sehr viele neue Wohnungen erstellt werden. Wie dabei die wirtschaftliche Raumbildung ohne Abstriche …
BundesBauBlatt 09.2015
Die Raumbildung mit nichttragenden inneren Trennwänden aus massiven Gips-Wandbauplatten verbindet die Vorteile des Massiv- mit denen des Trockenbaus. Die Hybridbauweise kann seit jeher die Zielvorgaben im Wohnbau handwerklich schnell, bauphysikalisch sicher und wirtschaftlich besonders …
Baustoffpraxis 08.2015
Das geprüft gesündere Bauen ist bisher nur vereinzelt im Baustoffhandel angekommen, meint Sentinel-Haus-Gründer Peter Bachmann. Dabei spiele der Fachhandel als Informationsvermittler eine wichtige Rolle zwischen Hersteller und Kunde. Welche Unterstützungsmöglichkeiten das Sentinel Haus …
BundesBauBlatt 02.2015
Da Wandfarben üblicherweise großflächig in Innenräumen verarbeitet werden, können durch die Verwendung besonders lösemittelarmer Farben VOC-Emissionen in hohem Maße vermieden und damit die Gesundheit von Bewohnern geschont werden. Ob beim zwangsläufigen Zusammentreffen von …
BundesBauBlatt 11.2014
Die Sensibilität gegenüber den Umweltleistungen von Bauprodukten verändert das Bauen. Wohnungsunternehmen benötigen deshalb Bauprodukte, deren Sicherheit transparent nachgewiesen werden kann. Gips-Wandbauplatten haben den Schritt zum volldeklarierten Bauprodukt im zertifizierten Bauen …
Bauhandwerk 11.2014
Im Innenausbau werden leichte Bauweisen favorisiert, so auch bei Installationswänden und -schächten. Mit Gipswandbauplatten, die vom Baukörper entkoppelt eingebaut werden, lassen sich Anforderungen an den Schallschutz sicher erfüllen. Die schalltechnische Entkopplung gilt aber auch …
BundesBauBlatt 09.2014
Schadstofffreie Innenraumluft ist ein wichtigstes Kriterien für wohngesunde Immobilien, wie sie bereits heute gesetzlich gefordert und künftig für gute Vermietungschancen notwendig sind. Bei Baustoffen in direktem Kontakt mit den Innenräumen, etwa bei Gips-Wandbauplatten für die Trennwände …
Bau Beratung Architektur 05.2014
Leichte nichttragende Trennwände aus Gips-Wandbauplatten werden nicht nur für die Grundrissaufteilung in Wohnräumen eingesetzt, sondern auch als Installationswände in häuslichen Bädern und Küchen. Je nach Rohdichte der verwendeten Platten können dabei die Schallschutzanforderungen der DIN …
BundesBauBlatt 08.2013
Bei einer Aufstockung in Berlin-Lichtenrade wurde die Grundrissaufteilung aus Gips-Wandbauplatten ausgeführt. Die massiven Wände sind nahezu trocken errichtet. Die Wände benötigen keinen Putz, wodurch zum einen die Wartezeit bis zum Austrocknen entfällt und die Wände zum anderen …