Besondere Zwecke

Auf die harte Tour

MultiGips MP Classic D6In Altenwohn- und Pflegeheimen, in Kliniken, aber auch in Schul- oder Verwaltungsbauten werden Oberflächen mitunter stark beansprucht. Besonders Flure und Treppenhäuser sind hochfrequentierte Bereiche, die strapazierfähige, robuste Wandoberflächen benötigen.

Mit seiner hohen Druckfestigkeit von 6 N/mm² sorgt MultiGips MP Classic D6 für widerstandfähige Putzflächen. Weil die Oberflächenhärte die allgemeinen Anforderungen an Gipsputze um das Dreifache übersteigt, werden Abnutzung, Schäden und mithin der Reparaturaufwand deutlich minimiert.

MP Classic D6 kann dabei wie jeder andere Gipsputz erstens maschinell, vor allem zweitens einlagig bis 25 mm, stellenweise sogar bis 50 mm verarbeitet werden. Das bedeutet selbst bei unebenen Untergründen – beispielsweise bei der Sanierung eines Schulgebäudes – in jedem Fall nur einen Arbeitsgang.

Technisches Merkblatt Schnellreferenzkarte Zum Produkt

Putz mit eingebauter Grundierung

MultiGips MP AquaProtectMultiGips MP AquaProtect ist ein durchgängig wasserabweisender Gips-Maschinenputz, ebenfalls mit erhöhter Druckfestigkeit. Bereits der Trockenmörtel wird werkseitig mit einer Hydrophobierung ausgestattet, die nach der Verarbeitung für einen Putzfestkörper mit durchgehend wasserabweisender Wirkung sorgt.

Anders als jeder Grundieranstrich wirkt die Hydrophobierung in der gesamten Putzschicht und bietet eine zusätzliche Sicherheitsreserve in häuslichen Küchen und Bädern, aber auch in Kellern, Garagen oder Gewerberäumen.

Durch seine erhöhte Druckfestigkeit von ≥ 3,3 N/mm² bildet MP AquaProtect einen ausgezeichneten Untergrund für Beläge aus Fliesen oder Platten. Wegen der durchgängig wasserabweisenden Einstellung kann dabei in Verbindung mit geeigneten Fliesenklebern auf eine Grundierung vor dem Verkleben der Fliesen verzichtet werden. Es entfallen die Material- und Lohnkosten sowie der Zeitaufwand für einen kompletten Arbeitsgang.

Technisches Merkblatt Schnellreferenzkarte Zum Produkt

Keine Panik vorm Untergrund-Mix

MultiGips RotWeiss leicht 120mKnifflige Baustellen verlieren ihren Schrecken mit MultiGips RotWeiss leicht 120F. Denn auf kritischen Mischuntergründen aus Steinen, Ziegeln, festhaftenden Altputzen und Beton kommt es entscheidend auf die Putzhaftung an – eine Qualität, die RotWeiss leicht 120F als Haftputz von Hause aus mitbringt.

Hohe Putzdicken sind auf unebenen Untergründen und bei Aufmörtelungen von Ausbrüchen keine Seltenheit – Mehrdicken also weit jenseits regulärer 10 oder 25 mm. Oftmals sind zeitgleich fließende Übergänge zu erhaltenen Putzen herzustellen, mit anderen Worten ein leichter Überzug im Millimeterbereich. Diese Sanierungs-Achterbahn bewältigt RotWeiss leicht 120F dank seines hohen Standvermögens und seiner besonders feinen Körnung professionell.

Im gleichen Projekt einmal kleinteilig, einmal großflächig verputzen? Auch das ist keine Hürde für den flexiblen Modernisierungsputz, der als klassischer Haftputz für die Verarbeitung von Hand zwar gedacht, dank seiner besonders feinen Körnung für die Maschine aber wie gemacht ist.

Technisches Merkblatt Zum Produkt